Man, let's Go Vegan!

Kokoswasser Saftfasten

| Keine Kommentare

Warum Wasserfasten?

Weil es dem Körper Zeit eine Auszeit vom Verdauen und somit Zeit und Energie für Heilungsprozesse gibt.

 

Ist normales (Leitungs)Wasser ungesund?

Auch wenn unser Leitungswasser in Deutschland als gesund gilt, ist es häufig mit Schadstoffen wie bsw. Mitrat, Blei oder Kalk versetzt. Kokoswasser, egal ob pasteurisiert – oder sogar besser noch roh aus Trinkkokosnüssen – erfrischt und ist gesund, weil es eine Menge an Nährstoffen wie z.B. Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium und Eisen enthält.

 

Wo finde ich qualitatives Kokoswasser?

Mir schmeckt am besten das Kokoswasser von Dr. Goerg, welches Du u.a. bei Keimling über folgenden Link bestellen kannst:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*